Was

StorageForum 2019

Wann

28. + 29. NOV 2019

Wo

Eventpalast Leipzig

Puschstr. 10, 04103 Leipzig

Deutschland

Unsere Partner

Medienpartner

sg-logo.gif
140x324-Logo-Informatik-Aktuell.png
ADMIN_Logo_2013.png

Anfahrt

Für die Anreise mit dem PKW nutzen Sie bitte Ihre Navigationshilfe. Direkt am Eventpalast stehen 500 kostenfreie Parkplätze zur Verfügung.

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen Sie den Eventpalast wie folgt:

  • Tram Nr. 16 bis Haltestelle "Tierkliniken"

  • Trams Nr. 2 oder 15 bis Haltestelle "Altes Messegelände"

  • S-Bahn-Linien S1, S2, S3 oder S4 bis Haltestelle "Völkerschlachtdenkmal

Leipzig ist per Bahn erreichbar (Hauptbahnhof, dann ÖPNV oder Taxi) bzw. per Flughzeug. Für den Transfer vom Flughafen Halle/Leipzig nutzen Sie bitte die  Linien S5 oder S5X der S-Bahn Mitteldeutschland oder einen Mietwagen. Auf Wunsch bestellen wir Ihnen ein kostenpflichtiges Shuttle.

Unterkunft

Buchen Sie Ihre Unterkunft bequem über booking.com

© 2019 by Stief Consulting. Created with Wix.com. Pictures by Pixabay.

JB.png

Im Jahre 1999 schloss sich Janusz Bak Open-E an und ist seitdem CTO. Janusz Bak besitzt über 20 Jahre Erfahrung als Softwareingenieur und ist ein angesehener Experte von Storage Technologien. Vor Open-E leitete er die deutschen Support Operationen von Aztech Systems, einem börsennotierten, ostasiatischen Hersteller für Multimedia-PC-Komponenten. Bevor Janusz bei Aztech angefangen hat, entwickelte er die Service und Support Funktionen von Mega, einem polnischen IT Systemhaus. Janusz ist Diplom-Ingenieur und erwarb seinen Abschluss an der AGH Wissenschaftlichen-Technischen Universität Krakau.

CTO, open-e GmbH
Janusz Bak
beeck_edited_edited.jpg

Michael M. Beeck ist Unternehmer, Querdenker, Strategie-Consultant und Referent. Schon während des Studiums der Elektrotechnik an der FH Darmstadt entwickelte er Software und Systeme für Anwendungen in der Hirnforschung. Er betreute verantwortlich ein Forschungsprojekt zu “High Performance Precise Big Data Analytics”, aus dem die weltschnellste Kamera zum beobachten lebender Zellen hervorging. 1994 gründete er mit einem Partner gemeinsam das Systemhaus best Systeme GmbH.

Über 20 Jahre Erfahrung mit Technologien und Prozessen in Enterprise Rechenzentren, kombiniert mit technologischer Spitzenforschung, machen Michael Beeck seit vielen Jahren zu einem gefragten Berater und Experten für zukunftsweisende RZ-Technologien.  Als „Technologie Evangelist“ vertritt er gerne radikal andere und radikal einfache Ansätze im Umfeld Data Management und RZ-Betrieb. 

Unternehmer, Querdenker, Strategie-Consultant und Referent
Michael Beeck
Siegfried Betke.jpg

Siegfried Betke hat mit über 30 Jahren in der Storageindustrie diverse Technologien kommen und gehen gesehen. Er war einer der ersten in Deutschland, der komplett FC basierende Speichersysteme in den Markt gebracht hat. Heute betrachtet er Themen wie NVMe und Objektspeicher als die Zukunft im Speichermarkt.

Regional Director @ LucidLink
Siegried Betke
buschman.jpeg

Peter is Booking.com's resident storage nerd. From his secret base on an Amsterdam houseboat, he is working to make Ethernet storage great again. With 24+ years working in data-centers and storage (including 7 years at NetApp), he now applies his experience (painstakingly acquired through many failures) at Booking.com, one of the largest travel e-commerce companies in the world. He is obsessive about latency and still thinks the cloud is just someone else's computer.

Product Owner Storage
Peter Buschman
E2BB4A2C-F0B7-4C7D-AB0C-2CC23428F88F.jpg

Florian Heigl war lange Zeit als Systemadministrator und Consultant im Unix-/Linux Mission-Critical Umfeld tätig. Immer dabei: Automatisierung, Dokumentation, Monitoring, Storage, Virtualisierung. 

Mit einem Freund hat er die deepthink AG gegründet, um gesammelte Erfahrungen aus dem RZ-Betrieb schlank genug für kleinere Unternehmen zu machen. Was sind die wertvollsten Teile, was bringt am meisten für die Anwender, die IT und das Unternehmen?

CEO deepthink AG
Florian Heigl
felix highres.jpg

Dr. Felix Hupfeld ist einer der Gründer von Quobyte, wo er als CTO zusammen mit seinem Engineering-Team das Software-Speichersystem der nächsten Generation entwickelt. Vor Quobyte arbeitete Felix bei Google an skalierbarer Speicherinfrastruktur und half dabei, dass Gmail sein Beta-Label los wurde. Er ist außerdem einer der Architekten des XtreemFS-Dateisystems.

Gründer & CTO Quobyte GmbH
Dr. Felix Hupfeld
Ingenhaag Anne .jpg

Anne Ingenhaag begann 2014 bei der Fujifilm Recording Media GmbH im Bereich Sales und Business Development für den deutschen Markt. Seit 2017 ist sie als Sales Managerin für die DACH-Region zuständig. Sie berät und betreut Unternehmen im Bereich der Speicherlösungen und betreut diverse Sales Channel. Eine weitere wichtige Aufgabe ist die Kommunikation über die technischen Innovationen der Tape-Technologie.

Sales Manager DACH Fujifilm Recording Media GmbH
Anne Ingenhaag
Frank-small.jpg

Frank Karlitschek gründete ownCloud 2010, um eine sichere und open source Alternative zu proprietären Services wie Dropbox und Google Drive zu schaffen. In 2016 initiierte er Nextcloud und gründete die Nextcloud GmbH um die Ideen auf die nächste Ebene zu heben. Zusätzlich ist er in verschiedene weitere Open Source Projekte involviert, wie zum Beispiel KDE, wo er im Vorstand aktiv war.

Frank Karlitschek hat bereits Vorträge am MIT, CERN und der ETH Zürich gehalten sowie die Keynotes der LinuxCon, Latinoware, Akademy, FOSSASIA, openSUSE Con und weiteren Konferenzen. Frank ist Gründer und Geschäftsführer der Nextcloud Gmbh. Frank ist ein Fellow des Open Forum Europe und berät die Vereinten Nationen bezüglich Open Source.

Gründer und Geschäftsführer NextCloud GmbH
Frank Karlitschek
kluge.jpg

Michael Kluge ist Abteilungsleiter am Zentrum für Informationsdienst und Hochleistungsrechnen der Technischen Universität Dresden. Sein Fokus liegt auf dem Entwurf, der Implementierung und Inbetriebnahme von skalierbaren IT-Diensten im wissenschaftlichen Kontext. Seit dem Beginn seiner Anstellung vor 15 Jahren analysiert und entwickelt er Speicherumgebungen sowohl im DataCenter als auch im Hochleistungsrechnen. Seine Promotionsarbeit hat er der Performance-Analyse von Dateisystemen auf Hochleistungsrechnern gewidmet. Sein aktueller Fokus liegt auf der ganzheitlichen Weiterentwicklung und Integration aller Speichersysteme von der Datenakquise bis zur Archivierung.

Abteilungsleiter am Zentrum für Informationsdienst und Hochleistungsrechnen der Technischen Universität Dresden
Michael Kluge
Sven Nimmich.JPG

Sven ist seit 2018 bei Lenovo als Storage Specialist für Speicher- und Datenmanagementlösungen in Beratung und Vertrieb unterwegs. Seine Leidenschaft sind neueste Technologien im Bereich Speichernetze und gespannt darauf welche Technologien sich am Markt durchsetzen werden. Früher durch Dell + Equallogic vom iSCSI Virus infiziert und heute eher im Lager klassischem FC, Infiniband und RoCE zu finden aber nicht das Storage Netze Evangelium predigend, obwohl in Wittenberg geboren.

Storage Solution Specialist @ Lenovo Global Technology Germany GmbH
Sven Nimmich
astronaut-4258635.png

Christian Peschke ist als COO bei FAST LTA für Einkauf und Produktion zuständig. Durch seine Vorliebe für seltene Oldtimer und deren Restaurierung entwickelte er das notwendige Detaildenken, das auch bei den Produkten von FAST LTA für clevere Lösungen und höchste Qualität sorgt. Christian ist seit 1997 bei diversen “FAST”-Firmen und deren Ableger in Entwicklung und Produktion beschäftigt.

COO @ FAST LTA AG
Christian Peschke
23952-Excelero-Axel-Rosenberg.jpg

20+ years experienced IT professional • joined Excelero in March 2017 as Sr. Director Technical Services leading Pre- & Post-Sales activities with partners and endusers in EMEA. Prior to that Axel managed ISVs at Sandisk, later HGST, as Director Business Development and ISV since the Fusion-io acquisition in 2014. 2010 to 2014 Fusion-io EMEA Systems Engineer,  Sr. Manager Global Systems Field Engineering AFA systems • 2005 to 2010 Pillar Data Systems, Pre- and Postsales, Global OEM Practice Lead • 2001 to 2005 Vertias Software Germany, Principal Architect Storage Solutions • 1998 to 2001 Software Solution Team, Team Leader Storage Managing Services for Sun Microsystems• 1996 to 1998 Siemens Business Services, SAP R3 Database Management

Sr. Director Technical Services @ Excelero
Axel Rosenberg
ws_portrait_sid1.jpg

Wolfgang Stief ist seit Mitte der 1990er Jahre als Dipl.-Ing. in der IT-Branche tätig. Nach vielen Jahren in Support und Presales bei einem Sun-Partner startete er 2011 in die Selbständigkeit. Als Technologieberater und Erklärbär ist er freiberuflich tätig im technischen Marketing mit einem Fokus auf Enterprise Storage, und arbeitet redaktionell für speicherguide.de. Daneben ist er aktiv im Unternehmensvorstand der sys4 AG und beschäftigt sich mit der Historie längst verglühter aber nicht vergessener IT-Konzerne.

Unternehmer, Ubergeek, Storage Guru
Wolfgang Stief
PoINT_Thomas-Thalmann.jpg

Thomas Thalmann ist Geschäftsführer der PoINT Software & Systems GmbH. Er besitzt mehr als 20 Jahre Erfahrung im Storage Markt aus unterschiedlichen Positionen in den Bereichen Entwicklung, Produkt- und Projektmanagement, sowie Pre-Sales und Consultancy. Seit 1994 ist er für PoINT Software & Systems tätig und seit 2015 Geschäftsführer.

Geschäftsführer PoINT Software & Systems GmbH
Thomas Thalmann
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

präsentieren

Storage-Forum 2019

28. + 29. NOV

LEIPZIG

StorageForum_wo.png